· 

Dondurma: echtes Maras Eis Rezept

Maras Eis Rezept

Sommerzeit ist Eiszeit – Punkt, aus, Ende. 

 

Wer aber schonmal in der Türkei war, wird bemerkt haben, dass das Eis in der Türkei anders ist. Türkisches Eis ist nämlich weniger cremig, aber weitaus klebriger als gewohnt. Das merkst Du dann, wenn der Eisverkäufer das Maras Eis einen Meter in die Länge zieht und es wie Kaugummi Fäden bildet. Das macht das türkische Eis auch so besonders. 

 

Wir lieben türkisches Eis ebenso. Während die meisten Istanbuler Eisgeschäfte in der Wintersaison ihre Türen schließen, sprießen die kleinen Eisdielen im Sommer dafür nur so aus dem Boden. Dabei ist dasselbe Eisgeschäft meistens nicht an der gleichen Stelle. Eines Tages gehst Du also wie gewohnt spazieren und merkst "Aah, neue Eisdiele". 

 

Die türkische Eiskultur ist aber sehr anders als unsere gewohnte. Eiscoups mit Früchten, Bananensplit, Spaghettieis – nö, nicht vorhanden. In den Eisdielen gibt es meist auch keine Sitzplätze. Stattdessen holt man sich sein türkisches Eis, wie gewohnt, in einer Waffel oder im Becher. Was Du dafür immer haben kannst, sind Schokolade und Nüsse. Die Eiskugel wird wahlweise in geschmolzene Schoko und Haselnüsse getaucht. Dadurch hast Du eine Schokoschicht um das türkische Eis. 

türkisches Eis (Maras Eis)

Doch Du kannst die türkische Eiscreme auch einfach selber machen. Diesmal haben wir uns also an türkisches Eis gewagt und empfehlen Dir unser Maras Eis Rezept heute wärmstens weiter.

 

Was ist Maras Eis?

Maraş (Marasch) Eis stammt ursprünglich aus Kahramanmaras im Osten der Türkei. Es zeichnet sich durch seine klebrige Textur aus, welche beinahe an Kaugummi erinnert. Das geht so weit, dass sich bei der türkischen Eiscreme ganze Fäden ziehen. Doch die Konsistenz ist auch der Grund, weswegen das Maras Eis in der Türkei so beliebt ist. Denn das türkische Eis schmilzt deutlich langsamer und hält somit auch den hohen Temperaturen im Sommer stand. Eine weitere Besonderheit von echtem Maras Eis ist außerdem, dass dieses aus Ziegenmilch hergestellt wird. Wir haben für unser Maras Eis Rezept abgekochte Rohmilch verwendet. Du kannst Dir natürlich aussuchen, mit was Du das türkische Eis zubereitest.

Maras Eis (Salep Eis)
Salep Eis (echtes Maras Eis Rezept)

Und das Geheimnis von der Kaugummikonsistenz von türkischem Eis? Unglaublich, aber wahr: Orchideen! Genauer gesagt das gemahlene Erzeugnis von getrockneten Wurzelknollen von Orchideen. Dieses Pulver ist auch besser als "Salep" bekannt, weswegen türkisches Eis gerne "Salep Eis" genannt wird. 

 

Du kennst Salep vielleicht als orientalisches Heißgetränk, das lecker cremig und vanillig ist. Die Cremigkeit und den Geschmack hat das Getränk tatsächlich dem Salep, also den Wurzelknollen, zu verdanken. 

 

Salep ist nicht gleich Salep: das ist beim Salep Eis zu beachten

Echten reinen Salep findest Du in Deutschland nicht immer einfach. Bei uns in der Türkei gibt es das helle Pulver einfach im Aktar (Gewürzgeschäft) zu kaufen. Solltest Du also Urlaub in der Türkei machen, empfehlen wir Dir wärmstens, im nächsten Gewürzbasar nach "saf salep" zu fragen. Dieses ist das pure Mehl der Orchideenknollen.

 

Das Salep-Pulver, welches Du im türkischen Supermarkt findest, ist dem hingegen lediglich ein Instantpulver mit einer Mischung aus Zucker, Aromen, Milchpulver und Verdickungsmittel. In der Regel ist nichtmal ein kleiner Anteil von echtem Salep enthalten.

Reiner Salep (saf salep)

Die Geschichte hinter dem Maras Eis

Wer ist eigentlich draufgekommen, Orchideenpulver für die Zubereitung von Eis zu verwenden? Es wird gesagt, dass zur Zeit der Osmanen ein Mann, welcher als "Maraşlı Osman Ağa" bekannt war, Wildorchideen beziehungsweise Salep verkaufte. Eines Wintertages vermischte der besagte Marasli Osman aus der Region Kahramanmaras das übriggebliebene Salep mit Zucker und Milch und vergrub es im Schnee. Als er am nächsten Tag nach dem Gemisch sah, stellte er eine einzigartige Textur fest und entschloss sich dazu, seine neue Kreation bekannt zu machen. So wurde das "salepli karsambaç", heute als Maras Dondurma (Maras Eis) bekannt, geboren. 

 

Nebeninfo: Salepli Karsambac bedeutet "Karsambac mit Salep". Karsambac ist eine eigene türkische Eisspezialität, die Du im Winter kinderleicht zubereiten kannst. Sauberer Schnee wird in eine Schüssel gefüllt und mit Sirup, Traubenmelasse, Rosenwasser, Honig, Marmelade oder dergleichen übergossen. Mit Salep ist es also wortwörtlich "Salep Eis".

 

Heute wird aber nicht nur das eigentliche Maras Eis, also ein Milcheis, auf diese Weise hergestellt. Stattdessen wird jedes türkische Eis, von Erdbeere bis Pistazie, mit Salep zubereitet.

Wie wird das Maras Eis Rezept zubereitet?

Einfacher wird's nicht mehr. Milch, Zucker und Salep unter rühren aufkochen lassen, auskühlen und ab in Eismaschine oder einen Behälter damit. Machst Du das Salep Eis ohne Eismaschine, mixe alle zwei Stunden kurz mit dem Mixer durch. Dies wiederhole dreimal, damit sich keine Kristalle bilden.

Maras Eis Rezept

Und wie schmeckt Maras Eis?

Ganz anders und unglaublich lecker. Die Konsistenz ist eher fest und klebrig. Herausstechend ist das leckere Aroma, welches wirklich nur durch das Salep erzielt wird. Ansonsten benötigst Du für das Maras Eis Rezept nämlich nur Milch und Zucker nach Belieben. Reiner Salep hat schon einen sehr feinen Duft, den er auch dem türkischen Eis abgibt. Geruch und Geschmack erinnern an Vanille, Zimt und Blumen – ein Geschmackserlebnis und ein Muss für jeden Milcheis-Fan.

Maras Eis Rezept: türkisches Eis mit Salep

Zutaten

  • 2 Liter Vollmilch (gerne auch Ziegenmilch)
  • 1 EL reiner Salep
  • 250 Gramm Zucker (oder nach Belieben)

 

Zubereitung

Schritt 1: Rühre alle Zutaten in einem Topf glatt und bringe die Mischung unter ständigem Rühren zum Kochen. Kocht die Mischung auf, wirst Du merken, dass die Masse eindickt.

Schritt 2: Ist die Eismasse zäh, nimm den Topf vom Herd und lasse alles auskühlen. Nun fülle die Masse für die türkische Eiscreme in die Eismaschine oder in einen Tiefkühlbehälter und stelle sie in den Gefrierschrank.

Schritt 3: Machst Du das Maras Eis Rezept in einem Behälter, mixe alle zwei Stunden kurz durch das Salep Eis. Danach lasse das türkische Eis eine Nacht im Tiefkühler.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sibel (Mittwoch, 06 Oktober 2021 21:11)

    Meine Kinder wollen nur wegen dem Eis in die Türkei ��� Rezept wird ausprobiert. Vielen lieben Dank