· 

Hack-Kebab mit Mispeln und Auberginen: Yeni Dünya Kebabi

Türkisches Gericht mit Hackfleisch und Mispeln

Kennst Du diese Tage, an denen Du einen ganz bestimmten Geschmack, nichtmal ein Gericht, im Kopf hast und Du weißt: Genau das muss es heute geben! Bei uns wird oft nach diesem Gedanken gekocht. Letztens war es beispielsweise die Lust auf Paprika und Scharfem mit erfrischendem Kick, welche uns zur Acili Ezme geführt hat. Bei diesem türkischen Gericht heute war es die Lust auf den Geschmack von gegrilltem Hackfleisch. Wir wollten ja eigentlich das bekannte Adana Kebab zubereiten. Nur hatten wir kein Schafschwanzfett zuhause und ohne dem geht das nicht. Aber dafür hatten wir uns am Markt Mispeln (oder besser gesagt: japanische Wollmispeln bzw. Nisperos) besorgt. Perfekt!

 

Denn das Yeni Dünya Kebabi (auf Deutsch: Mispel Kebab) wollten wir schon länger ausprobieren. Zumindest ein Teil von uns… Deswegen gab es das türkische Gericht mit Hackfleisch teils mit den Nisperos, teils mit Aubergine und teils pur als Hackspieße.

Türkisches Gericht mit Hackfleisch und Mispeln

Patlican Kebabi (Auberginen Kebab) ist ja ein bekanntes türkisches Essen. Hier werden Auberginen in Scheiben geschnitten und abwechselnd mit Frikadellen aufgespießt. Das Mispel Kebab ist wohl unbekannter. Dieses stammt wie viele andere außergewöhnliche türkische Gerichte, siehe saurer Portulak Eintopf, aus Gaziantep. Unser Rezept entspricht aber nicht 1:1 dem original türkischen Rezept für das Mispel Kebab. Dieses wäre sogar noch einfacher. 

 

Wir hatten Lust auf etwas Würze und Schärfe. Das original türkische Rezept für Mispel Kebab ist aber nur ein türkisches Gericht mit Hackfleisch, Salz, Pfeffer und Mispeln. Wir haben die Masse daher durch ein paar würzigere Komponenten ergänzt.

Türkisches Gericht mit Hackfleisch und Mispeln
Türkisches Gericht mit Hackfleisch und Mispeln

Türkische Gerichte mit Hackfleisch: Welches Hackfleisch ist das beste? 

Die Qual der Wahl. Für türkische Gerichte mit Hackfleisch wird ja gerne per se Lammhack verwendet. Dieses schmeckt einfach nach mehr, aber ist nicht jedermanns Sache. Denn zugegeben schmeckt es ein wenig nach Bauernhof. Beim originalen Rezept für das Hackfleisch mit Mispeln ist es aber wirklich wichtig, dass Du Lammhack verwendest. Da hier kaum andere Zutaten im Spiel sind, ist dessen Geschmack ausschlaggebend für das Endergebnis.

 

Um ehrlich zu sein dachten wir aber, dass wir Rinderhack im Tiefkühler hatten – so wie immer. Nachdem wir dieses türkische Gericht mit Hackfleisch und Mispeln probiert hatten, war aber klar: Ok, das war Lammhack. Unser Fleischlieferant hatte uns wohl dieses anstelle des Rinderhacks gegeben. Auch gut gewesen – gerade bei diesem türkischen Gericht.

 

Grundsätzlich kannst Du aber beide Fleischsorten verwenden. Das ist auch in der Türkei so üblich, da viele Personen weder Geruch noch Geschmack von Lamm mögen. Manche türkischen Gerichte mit Hackfleisch sind aber nur mit Lammhack vollkommen. Adana Kebab zum Beispiel. Und auch Lahmacun schmeckt mit dem strengen Lammgeschmack einfach besser.

Türkisches Gericht mit Hackfleisch und Mispeln
Yeni Dünya Kebabi

Bastel Dir Dein Kebab: ein türkisches Fleischgericht für die ganze Familie

Kebab steht ja eigentlich nur für gegrilltes Fleisch. Die leckersten türkischen Gerichte mit Hackfleisch kannst Du Dir mit diesem türkischen Rezept unten aber selber basteln. Geplant war also das Mispel Kebab. Dafür werden die Mispeln längs (!) eingeschnitten. Das ist wichtig, damit die Nisperos problemlos entkernt werden können und nicht reißen. Danach füllst Du sie einfach mit der Hackmasse. 

Noch paar Auberginen zuhause? Perfekt! Einfach in Scheiben schneiden und mit Frikadellen aus der Hackmasse aufspießen. Dasselbe kannst Du mit Zucchini machen. Auch rote Spitzpaprika schmecken gefüllt mit der Hackmasse sicher lecker. Du kannst genauso – so wie wir – das restliche Hack auf Holzspieße stecken. Dann hast Du zu den ganzen türkischen Leckereien noch Hackspieße. Lege außerdem Gemüse Deiner Wahl, wie Paprika, Tomaten, Zwiebeln oder Knoblauch, aufs Backblech und ab in den Ofen damit. Hier brutzelt jetzt das kleine Kebab-Buffet für die ganze Familie vor sich hin. 

Türkische Hackspieße mit Auberginen

Und wie schmeckt dieses türkische Gericht?

Fast hätten wir diesen Punkt vergessen. Immerhin hatten wir auch das erste Mal die Mispeln in Kombination mit Fleisch gegessen. Die Mispeln selbst haben ein sehr saures Aroma. Mit der würzigen Hackmasse entsteht ein wirklich leckeres Geschmackserlebnis. Saures Obst trifft also den strengen Geschmack von Lamm, Kreuzkümmel und Knoblauch – unbedingt einen Versuch wert! Und wenn nicht die ganze Familie von der Idee begeistert ist, fülle auch andres Gemüse oder mache eben Hackspieße daneben. 

 

Wo kannst Du Mispeln kaufen?

Eigentlich verwenden wir bei unserem türkischen Rezept ja japanische Wollmispeln bzw. Nisperos. Diese gibt es zu dieser Zeit in Massen am Markt und beim Gemüsehändler in der Türkei. Im türkischen Supermarkt oder beim türkischen Gemüsehändler in Deutschland wirst Du sie wohl unter der Bezeichnung "Mispeln" finden. Für den Fall der Fälle: Auf Türkisch heißen die leckeren Dinger "Yeni Dünya" oder "Malta Erigi". 

 

Wir haben zu dem Kebab mit Mispeln und anderem Gemüse übrigens Zwiebelsalat mit Sumach und türkischen Reis gegessen. Bulgur, Fladenbrot und Joghurt schmecken aber auch lecker daneben. Afiyet olsun!

Hack-Kebab mit Mispeln: Yeni Dünya Kebabi Rezept

Zutaten

  • 500 Gramm Hackfleisch
  • 1 TL Paprikamark
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Pul Biber oder Isot (Chiliflocken)
  • 0,5 TL Paprikapulver
  • 0,5 TL Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer
  • Mispeln
  • Gemüse nach Belieben (Tomate, Paprika, Aubergine, Zwiebel etc.)
  • 3 EL Öl
  • Spieße (wir haben Holzspieße verwendet)
Yeni Dünya Kebabi


Zubereitung

Schritt 1: Knete die Hackmasse aus Hackfleisch, Paprikamark, gepressten Knoblauchzehen, Pul Biber, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer. Stelle die Masse in den Kühlschrank.

Schritt 2: Wasche die Mispeln und schneide beide Enden ab. Nun schneide die Mispeln längs auf und entnehme die Kerne. Möchtest Du auch Auberginen Kebab machen, wasche die Auberginen und schneide sie in ca. 2 cm dicke Scheiben.

Schritt 3: Fülle die Mispeln mit etwas Hackmasse. Für das Auberginen Kebab forme Frikadellen, welche Du abwechselnd mit den Auberginenscheiben aufspießt. Möchtest Du Hackspieße daneben haben, forme einfach längliche Frikadellen, spieße sie auf und drücke sie platt.

Schritt 4: Lege alles auf ein Backblech. Füge noch ganze Paprika, halbierte Tomaten, halbierte Zwiebeln, geschälte Knoblauchzehen und anderes Gemüse Deiner Wahl hinzu. Beträufel alles mit 3 EL Öl und streue nochmal etwas Salz über das ganze Blech. Stelle alles bei 200 Grad für ca. 40 Minuten in den Backofen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0